Wohngebäude


Waterworks Falkenstein

Kategorie
Wohnen / Interior
Baujahr
2019/2020
Status
im Bau
BGF
/
Bauherr
Privat

GALERIE

 

Über das Projekt

Im Zuge des Umbaus und der Sanierung des historischen Gebäudeensembles des ehemaligen Pumpwerks am Falkensteiner Ufer hat Giorgio Gullotta Architekten die Aufgabe, die ehemalige Maschinenhalle zu Wohnzwecken auszubauen. Das lichtdurchflutete Gebäude mit unmittelbarer Nähe zur Elbe erhält seinen Charme insbesondere durch seine Großzügigkeit und Helligkeit. Durch eine offene Grundrissstruktur des Innenraums mit Blickbeziehungen über drei Ebenen bleibt dies im gesamten Gebäude bestehen. Sichtbares Tragwerk, historisches Mauerwerk sowie Betonwände und -decken sorgen für den gewünschten Loft-Charakter, der hier entstehen soll.